Logo JIDXC
deejay manic
Jihlavský DX & HiFi Club
         
 

Uzávěrka / Updated: 1.6.2006 (1 JUN 2006)

Skizzen, Pläne und Photos der UKW-FM Antennen (87,5 - 108,0 MHz)

... now see you german version, author of text: Petr Kružík, JIDXC
translate to german thanks - Pavel Bárta, JIDXC

Sollten Sie es mit dem Empfang der UKW ernst meinen, sie brauchen dann unbedingt eine hochwertige Aussenantenne.
Diese, siehe unten, gehören zu dem Besten was in unserem kleinen Land zu haben ist. *) Sie erfüllen die anspruchsvollen Kriterien für den Fernempfang-(DX-ing). Sie haben hohen Gewinn und sind Richtungsvoll. Sie haben grossen Rückempfangsfaktor, die Seitenempfangslappen sind minimal. Die beste Lösung ist die ehem. "westdeutsche JÄGER WELLE".
(Bild. 1a,1b,1c,1d,1e)

Hoher Gewinn (über 11dB), ultrarichtungsvoll, und mit hohem Rückempfangselement ist genau für den Fernempfang bestimmt. * Laut der letzten Nachricht von Herrn Pavel Barta kann man diese Antenne auch in Deutschland nicht mehr kaufen
(vielleicht nur noch über e-bay) die Produktion wurde eingestellt, also sie muss nur noch zu Hause erschaffen werden. Diese Antenne ist höher aber um ganze 10 cm kürzer als die beste tschechische 7Elemente“Antenne „070-GBL 7Elemente“. Ich kann nicht begreifen dass diese Antenne von niemandem professionel erzeugt wird. Es ist wahrscheinlich wegen des hohen Preises, der ende 90er umgerechnet 2500-3000CZK war.
! Das einzige Negative, was man über diesen Jägerwunder schreiben kann ist die Gewinnsenkung über 104MHz (bei gleichen Richtungseigenschaften) Man kann aber etliche Elemente kürzen um diesen Effekt zu dämpfen. Hier zwei Rechnungssimulationen Herrn
Peter Körner aus Lund / Schweden: http://www.dxradio.cz/jidxc/stolle_us14.doc

original version JÄGER WELLE antenna
14p. antenne simulation pic.1. 14p. antenne simulation pic.2. 14p. antenne simulation pic.3.
modified version JÄGER WELLE antenna
14p. antenne simulation pic.1. 14p. antenne simulation pic.1. 14p. antenne simulation pic.1.

Weitere bekannte Alternative die bei uns erzeugt wird ist „070-GBL die 7Element Antenne aus Chlumec“ (Bild. 2)
Sie hat nicht so hohen Gewinn wie die Jägerwelle (8-9dB). Auch die Richtungsparametern sind schlechter, Das gilt auch über dem Rückempfangselement. Für Bequeme oder Nichtgeschickliche ist sie aber die beste Lösung. Der Preis beträgt momentan etwa 1200CZK.
Nicht jeder kann aber ein Monster aufs Dach montieren. Es muss also eine Kompromislösung auftauchen. -
„S030-FM II die 3Element Antenne aus Chlumec (Bild 3)
Für kleinere Dimensionen bezahlen sie mit dem niedrigen Gewinn(3-5dB), nichteindrucksvollen Richtung???? und mit dem niedrigen Rückempfangselement. Ihre Richtunseigenschaften sind in der vertikalen Ebene fast Null. Das muss aber nicht bei dem lokalen Empfang schaden.
Der Vorteil: Ideal für Balkone der Hochhäuser. Der Preis beträgt etwa 700CZK.

Bild no. 1a;1b : JÄGER WELLE "in action"

Sollten sie interressiert sein was man mit solch einer Antenne in der Praxis alles empfangen kann und das in Mittelböhmen (Umgebung von Stadt Benešov) sehen sie bitte das an: http://www.dxradio.cz/jidxc/bandsc_s.htm

Jäger WELLE v reálu Jäger WELLE v reálu

Bild no. 1c : JÄGER WELLE - "Drawing of Construction"

Jäger WELLE

Bild no. 1d : JÄGER WELLE - "Drawing of Mounting"

Jäger WELLE montáž

Bild no. 1e : JÄGER WELLE - "real zoom"

Jäger WELLE v reálu

Bild no. 2a : 070 GBL Supersonic - "Drawing of Construction"

Sollten sie interressiert sein was man mit solch einer Antenne in der Praxis alles empfangen kann und das in Stadt Jihlava sehen sie bitte das an: http://www.dxradio.cz/jidxc/bandscan.htm

070 GBL Supersonic

Bild no. 2b : 070 GBL Supersonic - "real zoom"

Supersonic v reálu

Bild no. 3 : S030 VKV-FM II - "Drawing of Construction"

Sollten sie interressiert sein was man mit solch einer Antenne in der Praxis alles empfangen kann und das in Stadt Jihlava sehen sie bitte das an: http://www.dxradio.cz/jidxc/bandscan.htm

S030-FMII


Trade & Leisure Publications
Detailní představení antén na českém trhu -
Antény II. - jak na to? příjem VKV v praxi
hledejte na serveru magazínu Stereo & Video

 

Copyright © 2000-2009 JIDXC
Připomínky a návrhy uvítám zde: e-mail Petr Kružík